Quinoa Powersalat mit Tomaten und Avocado

Zutaten:

1 Tasse Quinoa

n. B. Wasser

1 Salatgurke

1 Avocado

10 Cocktailtomaten

1 1/2 Bund Petersilie

1 TL Salz

1 Schuss Olivenöl

Chili aus der Mühle

Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung:

Die Quinoa im Sieb waschen, im Topf mit Wasser bedecken, 20 min. kochen. In der Zwischenzeit Tomaten, Avocado und Gurke würfeln, die Petersilie hacken.

Die Quinoa sollte dann eine Konsistenz von weichem Reis haben, dann kann man sie unter Wasser abbrausen. Ich stelle das Sieb danach immer auf Küchenkrepp, damit die Quinoa etwas trockener und lockerer wird.

Mit den Gemüsewürfeln und der Petersilie vermischen, salzen und nach Geschmack noch etwas pfeffern. Etwas Olivenöl und Chili dazugeben. Aus der Mühle ist Chili ganz besonders frisch und bringt die Verdauung in Schwung. Die leichte Schärfe ist ein guter Gegensatz zur etwas laschen Gurke.

Alles schön vermengen und servieren.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zutaten: 250 g weiche Butter 80 g Bärlauch 1 TL, gehäuft Curry 1 Spritzer Zitronensaft 1 Prise Zucker etwas Salz Zubereitung: Den Bärlauch waschen und fein hacken. Die Butter in einer Schüssel geschme

Bärlauch wirkt anregend, antibakteriell, appetitanregend, blutreinigend, cholesterinsenkend, durchblutungsfördernd, entgiftend, entzündungshemmend, kräftigend, krampflösend, tonisierend und verdauung

ZUTATEN für ca. 2 Personen: 2 gelbe Karotten 2 orangene Karotten etwas Karottengrün 1/2 L Gemüsebrühe frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Kräutersalz 1 TL Curcuma 2 EL Olivenöl ANLEITUNGEN: Die Karott